×

Support auf ganzer Linie.

Top-5 – FAQs

Muss ich um Zuhause mit dem SmartCable zu laden, meinen Stromanbieter wechseln?

Nein, Sie müssen sich keine Sorgen machen. Ihr Stromvertrag für Zuhause bleibt in jedem Fall unangetatstet.

Was unterscheidet ubitricity von anderen Lade- und Abrechnungslösungen?

Dank des SmartCables mit integriertem Zähler kann der Ladepunkt auf SimpleSockets reduziert werden. Diese sind technisch schlank und nahezu ohne laufende Kosten zu betreiben. Flächendeckende intelligente Ladeinfrastruktur wird zur Realität. Der E-Autofahrer nimmt seinen Mobilstromvertrag zum Ladepunkt mit und erhält eine Abrechnung für alle Ladevorgänge. Die Lade- und Abrechnungsdaten werden in Echtzeit im Connectivity Manager angezeigt – sowohl für das SmartCable als auch für die SimpleSocket. 

Wie funktioniert das "intelligente Ladekabel" und was zeichnet es als Innovation aus?

Das SmartCable enthält Technologie zur Steuerung des gesamten Ladevorgangs von der Ladefreigabe und Verbrauchsmessung bis zur Übermittlung der Verbrauchsdaten zur Rechnungserstellung. 

Wie wird Datensicherheit gewährleistet?

Sicherheit und Datenschutz der Nutzer stehen bei uns ganz vorn beim Entwickeln des Systems. Wir verwenden eine sogenannte Ende-zu-Ende-Sicherheit, bei der zwischen den Komponenten eine authentifizierte Autorisierung auf Zertifikatsbasis unter Nutzung einer PKI (Public Key Infrastruktur) zum Einsatz kommt. Außerdem erfolgt die Kommunikation verschlüsselt.
Die Sicherheit liegt damit oberhalb dessen, was derzeit im Bereich des Online-Banking eingesetzt wird.

Das Sicherheitskonzept ist mit der Security-Arbeitsgruppe der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und führenden IT-Security Beratern entwickelt worden. Letztlich gilt es auch zu berücksichtigen, dass der Aufwand zum Hacken beim Laden von Strom - anders als beim Banking - meist kaum den kommerziellen Vorteil rechtfertigt, weil der Gegenwert des Stroms im Verhältnis sehr gering ist.

CO2-neutral Autofahren – geht das überhaupt?

Nein, hundertprozentig CO2 neutral ist derzeit kein Auto, auch kein E-Fahrzeug. Das liegt daran, dass kein Fahrzeug und auch kein Stromkraftwerk über seine gesamte Lebensdauer gerechnet CO2 neutral ist. Allerdings entstehen bei der eigentlichen Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien keine Kohlenstoffdioxidemissionen, so dass Ihr E-Fahrzeug, sofern Sie erneuerbaren Strom tanken, nahezu CO2 neutral fährt. Vor allem werden beim elektrischen Fahren auch andere Treibhausgas- und Feinstaubemissionen vermieden. Wichtig ist, dass der getankte Strom aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird – sonst werden Treibhausgasemissionen nur verlagert. Neben den Gas- und Feinstaubemissionen sinken beim elektrischen Fahren auch die Wärmeemissionen und die Geräuschbelastung. Beim Fahren mit erneuerbaren Energien reduzieren Sie also die schädlichen Emissionen in Ihrer direkten Umgebung erheblich, und tragen außerdem aktiv zum Klimaschutz bei.

Schlichtungsstelle/Verbraucherservice

Zur Beilegung von Streitigkeiten nach § 111 a EnWG kann ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich an unser Unternehmen gewandt haben und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Unser Unternehmen ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren der Schlichtungsstelle Energie verpflichtet.

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
Tel.: 030 / 2757240 - 0
www.schlichtungsstelle-energie.de
info@schlichtungsstelle-energie.de

Alle Angaben von uns,
die Sie kennen müssen.

Datenschutz

Für ubitricity ist der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden ein wichtiges Thema. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden möchten wir Sie über Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung, -verwendung,- und -speicherung unterrichten sowie Ihnen ihre Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen. 

Datenerhebung 
Bei jedem Zugriff auf die Website werden im Server-Logfile Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse und genutzte Browser-Engine protokolliert. Zudem wird im Logfile vermerkt, welche Seite aufgerufen und ob diese gefunden wurde. Rückschlüsse auf die Person des Users können von uns dadurch jedoch nicht geschlossen werden. Die Daten werden nach Beenden der jeweiligen Sitzung gelöscht. Wir nehmen keine Auswertung dieser Daten vor.
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur erhoben, wenn Sie diese freiwillig selbst preisgeben, etwa im Rahmen einer Registrierung, Anfrage, über die Browsereinstellungen oder bei der Tätigung eines Bestellvorgangs.  
Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt in Deutschland. 
Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Deshalb haben wir umfangreiche technische und betriebliche Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen, um Ihre Daten vor Missbrauch und unbefugtem Zugriff zu schützen.
Datenweitergabe
Unter strengen vertraglichen Auflagen müssen einige Ihrer freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden. Im Rahmen der sogenannten Auftragsdatenverarbeitung, welche nach § 11 Bundesdatenschutzgesetz ausdrücklich vorgesehen ist, kommen Dienstleister mit personenbezogenen Daten in Berührung. Dennoch bleiben wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Der Dienstleister verarbeitet die Daten ausschließlich nach Maßgabe unserer Weisungen. Dies stellen wir durch strenge vertragliche Regelungen, technische und organisatorische Maßnahmen und weitere Kontrollen sicher.
Auch geben wir Ihre Anschrift bzw. die von Ihnen angegebene Lieferadresse an die mit uns kooperierenden Versandunternehmen weiter.
Wenn Sie als Zahlungsoption in unserem Webshop den Zahlungsdienst PayPal auswählen, so werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben.
Im Übrigen geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet oder Sie haben einer Weitergabe ausdrücklich zugestimmt. Diese Einwilligung können Sie auch jederzeit widerrufen.
Eine Verwendung personenbezogener Daten zu Werbezwecken oder Zwecken der Markt- oder Meinungsforschung erfolgt nicht ohne Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung. Auch diese Einwilligung können sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Datenspeicherung
Die von Ihnen selbst und freiwillig preisgegebenen Daten werden nur zum Zwecke der Erfüllung unserer Leistungspflichten gespeichert bzw., um Ihre Anfragen oder Angebote zu bearbeiten.
Nach vollständiger Bearbeitung ihrer Anfragen bzw. vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre personenbezogenen Daten gesperrt und nach Ablauf der handels- und steuerrechtlich vorgeschriebenen Fristen gelöscht. Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt auch, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder die Speicherung nach gesetzlichen Bestimmungen unzulässig ist.
Daten für buchhalterische Zwecke oder Zwecke der Abrechnung werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. 
Verwendung von Cookies und Webanalysediensten
a) Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Darunter sind kleine Textdateien zu verstehen, die es ermöglichen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische und auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies machen es insbesondere möglich,  Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, können Sie die Annahme von Cookies durch entsprechende Änderungen in ihren Browsereinstellungen verweigern. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Sie in diesem Fall dann gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen können.
b) Google Analytics
Für Zwecke der statistischen Auswertung verwenden wir auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet eigene Cookies. Hierbei werden Textdateien auf ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Damit anhand der IP-Adresse keine Zuordnung zu Ihrer Person stattfinden kann, wird Ihre IP-Adresse vor der Übermittlung gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse an einen Server von Google übermittelt und erst dort anonymisiert. Google wird in unserem Auftrag die Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website zu analysieren, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. 
Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können überdies die Speicherung der Cookies im Rahmen von Google Analytics durch entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie allerdings darauf  hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unterfolgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/. 
Auskunfts- und Widerrufsrecht
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit kostenfrei über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten.  Ihre bei uns erhobenen Daten können Sie jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Auch können Sie jederzeit die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Daten für buchhalterische Zwecke oder Zwecke der Abrechnung werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. 
Ansprechpartner 
Bei weiteren Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich gern an unseren Beauftragten für Datenschutz:
Knut Hechtfischer 
ubitricity
Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
EUREF-Campus 7-8
10829 Berlin